Datenschutz

Der Schutz und die Sicherheit der Daten unserer Kunden, Partner und ebenso der Besucher unserer Internetseite ist uns sehr wichtig. Mit dieser Erklärung informieren wie Sie darüber, wie bei der Nutzung unserer Internetseite personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden und was Sie ggf. selbst zum Schutz Ihrer Daten tun können.

Hinweis zum Verantwortlichen

Bruno Schneider GmbH
Marlen Schneider
Mittelweg 1
63762 Großostheim / Ringheim
Telefon: +49 (0) 60 26 – 14 94
e-mail: info@bodenschneider.de

Die Verantwortliche ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Was sind personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Es ist also entscheidend, ob durch die erhobenen Daten ein Personenbezug hergestellt werden kann. Dies betrifft Informationen wie z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Mail-Adressen, etc.
Bei Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden können, z. B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite, handelt es sich nicht um personenbezogene Daten.

Wie werden die Daten zu Ihrer Person erhoben und verarbeitet

Beim Besuch unserer Webseite speichert unser Server standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners. Ebenso die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Besuchsdauer, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Darüber hinaus gehende personenbezogene Daten wie z.B. Name, Anschrift oder Telefonnummer werden nicht erfasst, es sei denn, dass sie von Ihnen freiwillig hinterlegt werden. Dies kann z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, zur Durchführung eines Vertrages oder bei einer Informationsabfrage geschehen.

Wie wir die Daten zu Ihrer Person nutzen oder weitergeben

Sollte innerhalb unseres Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Namen, Anschriften, email-Adressen, etc.) besteht, erfolgt die Preisgabe der Daten seitens des Nutzers stets freiwillig. Bei email-Anfragen werden Ihre persönlichen Daten nur insoweit gesammelt, als es für eine Antwort erforderlich ist. Die E-Mail wird unverschlüsselt übermittelt.

Personenbezogene Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der technischen Administration der Webseiten, zur Erfüllung Ihrere Wünsche und Anforderungen, zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages.

Wir werden diese Daten für produktbezogene Umfragen, Marketing- und statistische Zwecke nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung nutzen. Die Weitergabe, der Verkauf oder ähnliche Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, außer sie dient zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder sie haben ausdrücklich zugestimmt.

Wie lange bleiben Ihre Daten gespeichert

Grundsätzlich speichern wir alle an uns übermittelten Informationen nur so lange, bis der jeweilige, z. B. vertragliche Zweck erfüllt ist. Wie etwa bei Anfragen bis zur Erledigung, bei Newslettern bis dieser vom User abbestellt wird. Ist eine längere Speicherung gesetzlich vorgesehen, erfolgt die Speicherung in diesem Rahmen.

Sollten Sie nicht mehr wünschen, dass wir Ihre Daten nutzen, werden wir diese natürlich umgehend löschen. Sie haben hier das Recht auf Löschung. Dazu wenden Sie sich bitte an

Bruno Schneider GmbH
Marlen Schneider
Mittelweg 1
63762 Großostheim / Ringheim
Telefon: +49 (0) 60 26 – 14 94
e-mail: info@bodenschneider.de

Wann werden Ihre Daten gelöscht

Gespeicherte personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn Sie ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn die Kenntnis der Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Ebenso wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Ausnahme sind hier Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke.

Cookies

Internetseiten verwenden teilweise Cookies – das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie enthalten keine Viren oder richten sonstigen Schaden an und sollen unser Angebot effektiver, nutzerfreundlicher und sicherer machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“ und werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Sicherheit bei der Verarbeitung Ihrer Daten

Um Ihre Daten vor Verlust oder Missbrauch zu schützen werden in unserem Unternehmen alle nötigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Die Speicherung erfolgt in einer sicheren, nicht öffentlich zugänglichen Betriebsumgebung. In bestimmten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung durch die sog. Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Wenn Ihr Browser SSL unterstützt erfolgt die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unserem Server unter Einsatz dieses anerkannten Verschlüsselungsverfahrens.

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Die verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an dem „https://„ in der Adresszeile Ihres Browsers oder an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile. Bei SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung können die übermittelten Daten nicht von Dritten eingesehen werden.

Bei eMail Kontakt ist die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen jedoch nicht gewährleistet. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Vertrauliche Informationen sollten daher ausschließlich über den Postweg erfolgen.

Ihre Datenschutzrechte

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen haben Sie jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten und deren Herkunft bzw. mögliche Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung (Art. 15 DSGVO). Ebenso haben Sie ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO), der Löschung dieser Daten (Art. 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit der von Ihnen bereitgestellten Daten nach Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG). Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Zuständig für Bayern ist der

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Bayern
Prof. Dr. Thomas Petri
Postfach 22 12 19
80502 München
Tel. 089 212672-0
Fax 089 212672-50

Widerruf der gegebenen Einwilligungen zur Datenvereinbarung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Eine bereits von Ihnen erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Kontakt bei Fragen, Beschwerden, Geltendmachung Ihrer Rechte

Bei Fragen, Beschwerden oder Geltendmachung Ihrer Datenschutzrechte können Sie per eMail unter info@bodenschneider.de erreichen.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Eventuelle Änderungen an diesen Datenschutzhinweisen werden auf dieser Seite rechtzeitig bekanntgegeben.

Formulare

Personenbezogene Daten werden von uns ohne Ihre Einwilligung generell niemals an Dritte verkauft oder vermarktet oder aus sonstigen Gründen weitergegeben. Sie werden nur für den im Formular angegebenen Zweck verarbeitet und genutzt.

Kontaktformular

Sollten im Kontaktformular personenbezogene Daten wie z. B. Name, Adresse oder e-Mail erhoben werden, verwenden wir diese nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage, es sei denn, wir haben Sie auf die weitergehenden Zwecke hingewiesen und Sie haben dafür eine Einwilligung gegeben. Wir verwenden diese Daten auch, wenn sie in direktem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck stehen, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden. Eine Weitergabe erfolgt auch, wenn eine rechtliche Verpflichtung besteht oder von behördlicher oder gerichtlicher Seite angeordnet wird. Ebenso, wenn rechtliche Ansprüche geschützt oder begründet werden müssen oder zur Abwehr rechts- und sittenwidriger Aktivitäten.